Mezzotinto kommt zurück

Harburger Binnenhafen Die alten Männer und das Mehr:
Harry Springer (Bürobote bei Kühne-Senf) und Andreas Göhring (25 Jahre Lokalreporter in Harburg) haben in den 80er-Jahren zusammen Fußball gespielt, die Literaturzeitschrift “Mezzotinto” herausgegeben und sich gestritten. Jetzt, am Ende ihrer beruflichen Karrieren, haben sie sich wieder vertragen. Und schon gibt es nach mehr als einem Jahrzehnt Pause eine neue Mezzotinto.

 Sie wird am Sonnabend, 23. Oktober, 19.30 Uhr, auf der Harburgerr Schlossinsel, Lotsestieg 6, in der Kaffeerösterei Fehling vorgestellt. Mit dabei: NDR-Reporter Werner Pfeifer (Binnenhafen-Lieder), Kunstbüro-Leiter Raimund Samson (Erinnerungen an die Kommune von Otto Mühl), Sängerin Sarah Spriestersbach (“Zombie” von den Cranberries), Schriftstehler Armin Sengbusch (Geschichten, Gedanken, Musik) und Wilhelm Zimmer & Kieran O’Driscoll (Musik).

 Eintritt: fünf Euro

Related Posts

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Harburg abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>